Bienen haben die Menschheit schon seit jeher fasziniert.
Sie symbolisieren Harmonie, Fleiß und Selbstlosigkeit und schaffen eines der wertvollsten Heil- und Nahrungsmittel.

Bienen symbolisieren Harmonie, Fleiß und Selbstlosigkeit und beeindrucken uns mit ihren geometrischen Kunstwerken aus Wachs. Heutzutage sind sie vor allem als Indikator für den Zustand unserer Umwelt und ihre wichtige Rolle in der Landwirtschaft bekannt. Die therapeutische Verwendung von Bienenprodukten wurde lange Zeit vorrangig durch Imker ausgeübt. Inzwischen haben sich apitherapeutische Mittel jedoch einen Weg in viele Arzt- und Heilpraktikerpraxen gebahnt.

Honig, Wachs, Pollen, Propolis, Bienengift und Gelée Royale werden in der Apitherapie gegen verschiedenste Beschwerden eingesetzt. Bienenprodukte wirken sowie keimhemmend gegen Bakterin, Viren und Pilze, als auch energiespendend und stärkend auf das Immunsystem.

Gegen Erkältungen, Heuschnupfen, Asthma, zur Immunstärkung und bei degenerativen Erkrankungen werden apitherapeutische Präparate traditionell verwendet. Allerdings müssen Allergiker bei der therapeutischen Verwendung von Bienenprodukten Vorsicht walten lassen.

Bei weiteren Fragen zur Apitherapie oder bei Terminwunsch erreichen Sie mich telefonisch oder über das Kontaktformular.